Ein Ratgeber für Eltern und Therapeuten

Das Phänomen «hypotone Muskulatur» stört die natürliche Entwicklung von Geburt an. Den betroffenen Kindern fällt es schwer, Balance und Koordination zu erlernen. Manche verweigern feste Nahrung und sprechen undeutlich. Ihnen fehlen nicht nur Handgeschick und Feinmotorik, sondern auch Mundschluss und differenzierte Bewegungen der Zunge.

In der Frühentwicklung dieser Kinder gibt es Symptome, die diskret auf Muskelhypotonie hinweisen. Einige Entwicklungsschritte werden ausgelassen, übersprungen. Im Verlauf der Jahre vermeiden instabile Kinder Bewegungen und Tätigkeiten, die ihnen schwer fallen. Dazu gehören das Malen und die Schreibschrift. Motorische Unruhe, Verhaltensprobleme und Aufmerksamkeitsdefizite können Anzeichen für Kompensationsstrategien sein.

Symptome von der Säuglingsphase bis ins Schulalter verdeutlichen Laien und Fachleuten die vielfältigen Probleme von Kindern mit Muskelhypotonie. Fotos und Ideen zur häuslichen Förderung und in der Therapie gestalten das Buch zu einem nützlichen Ratgeber. Elternfragen zu Antriebsproblemen und Aufmerksamkeit von der Säuglingszeit bis ins Schulalter werden fachlich fundiert beantwortet.

2. Auflage 2010, Books on Demand
ISBN: 978-3837089356

Buch bestellen  E-Book bestellen